Cremige Kürbis-Kokos-Suppe

0

Tipp: für eine etwas schärfere Note kann etwas Chili-Pulver oder eine Chili-Schote in die Suppe gegeben werden.

Zutaten:

1 – 2 EL Rapsöl

500 g Hokkaido Kürbis, entkernt, würfelig geschnitten

1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

20 g Ingwer

50 g Kokosflocken

Ca. 500 ml Gemüsesuppe

1 Dose Kokosmilch

½ Becher Schlagobers

1 EL Currypulver

Salz, Pfeffer

Saft von ½ Zitrone

Zubereitung:

In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl Kürbisfleisch, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz anbraten. Kokosflocken dazugeben und noch mal kurz unter Hitze umrühren.

Mit der Suppe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

Die Suppe mit dem Mixer fein pürieren.

Kokosmilch und Schlagobers zufügen und verrühren.

Mit Currypulver, Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Weitere Rezepte:

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar