Einfach selbst gemacht: Glühweingewürz, Lebkuchengewürz, Vanillezucker

0
  • Glühweingewürz selber machen
    Für eine Flasche Rot- oder Weißwein nehmen Sie:
    2 Sternanis, 1 Zimtstange, 5 Nelken, sowie Saft und Schale einer Zitrone oder Orange.

    Tipp: Den Wein mit den Gewürzen erwärmen, aber nicht kochen! Nach Belieben noch Zucker zufügen.

 

  • Lebkuchengewürz selber machen
    35 g Zimt, 9 g Nelken, 2 g Piment, 1 g Muskat, 2 g Koriander, 2 g Kardamom, 1 g Muskat – jeweils fein gemahlen und 2 g Ingwerpulver vermischen.

    Tipp: Zur Zubereitung von Honigkuchen, Lebkuchen oder Weihnachtsgebäck verwenden.

 

  • Vanillezucker selber machen
    Legen Sie einfach eine Vanillestange in ein gut verschließbares Glas und füllen Sie es mit Zucker auf.

    Tipp: Ein paar Tage später hat der Zucker schon das Aroma der Vanillestange aufgenommen und kann verwendet werden. Mehrfaches wiederauffüllen ist möglich.

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar