Pi mal Daumen – Maßeinheiten in der Küche

0
Einheit Umrechnung
1 Esslöffel= ca. 2 Teelöffel
4 Esslöffel= 65 ml
6 Esslöffel= 100 ml
8 Esslöffel= 1.25 dl = 125 ml
1 gestrichener Teelöffel= 3 – 7 g
(Anmerkung: bei den meisten Rezeptangaben sind die alten, tiefen Löffelformen und nicht die modernen, flachen Löffel gemeint.)
1 gehäufter Teelöffel= 5 – 11 g
(Anmerkung: bei den meisten Rezeptangaben sind die alten, tiefen Löffelformen und nicht die modernen, flachen Löffel gemeint.)
1 gestrichener Esslöffel= 10 – 15 g
(Anmerkung: bei den meisten Rezeptangaben sind die alten, tiefen Löffelformen und nicht die modernen, flachen Löffel gemeint.)
1 gehäufter Esslöffel= 20 – 30 g
(Anmerkung: bei den meisten Rezeptangaben sind die alten, tiefen Löffelformen und nicht die modernen, flachen Löffel gemeint.)
1 MesserspitzeDie Menge, die auf eine Messerspitze passt
(ca. 2 – 3 Prisen).
1 PriseDie Menge, die man zwischen Daumen und Zeigefinger halten kann.
1 SchussEntspricht etwa einem halben Schnapsglas.
(Beim Abschmecken die Flasche nur kurz kippen. Der Daumen auf der Öffnung garantiert, dass es bei einem Schuss bleibt.)
1 Spritzer2 – 5 Tropfen
1 Suppentasse, -teller= 1 Suppenteller, -tasse = 2.5 dl
1 TasseIn amerikanischen und englischen Rezepten (cup) =
238 ml.
In alten Kochbüchern = 2 dl (also 200 ml).
Heutzutage sind meistens ca. 120 ml gemeint.

 

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar