Wie soll man einen Granatapfel essen?

0

Der apfelähnliche, orange bis tiefrote Granatapfel enthält in seinen zahlreichen Kammern über 500 Samen. Die kleinen Samen sind
von saftigem, leicht rosa bis tiefrotem, Fruchtfleisch umzogen.

Wie isst man einen Granatapfel?

Muss man den Granatapfel schälen? Die Antwort ist nein!
Um den Granatapfel zu öffnen, schneiden Sie den Stiel keilförmig aus. Danach den Granatapfel mit den Händen aufbrechen.

Nun vorsichtig mit den Fingern oder einem Löffel das Fruchtfleisch, mitsamt den Granatapfelkernen, herausholen.
Tipp: Die Kerne können mitgegessen werden.

Buchtipp:

Granatapfelsaft selber machen

Granatapel quer aufschneiden und mit Hilfe einer Zitronenpresse den Granatapfel vorsichtig auspressen.

Achtung: Granatapfelsaft ist aus beschmutzen Kleidungsstücken nur schwer zu entfernen. Tragen Sie beim Verarbeiten eine Schürze!

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar