Bier auf Wein … – Stimmt das Sprichwort?

0

Ist die Reihenfolge, in der man alkoholische Getränke konsumiert, entscheidend für Rauschzustand, Kopfschmerzen und Kater am nächsten Tag?

Kurz gesagt: Nein. Das Sprichwort „Bier auf Wein, das lass sein – Wein auf Bier, das rat’ ich dir“ stimmt nicht.

Entscheidend ist nicht die Reihenfolge, sondern die Menge des getrunkenen Alkohols.

Es stimmt aber, dass man generell weniger trinkt, wenn man die Getränke nicht wechselt. Das erklärt sich dadurch, dass mit zunehmendem Abend das Verlangen nach diesem Getränk gestillt wird.

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar