Bierbrot Rezept – Kochen mit Bier

0

Backrezept für ein Bierbrot – Kochen mit Bier ist nicht nur für Bier Fans ein unvergessliches Genusserlebnis. Das Bierbrot an besten dünn mit Butter bestreichen, mit Wurst und Käse belegen und mit einem Glas Bier genießen.

Buchtipps:

Zutaten:

1 Pkg. Trockenhefe
125 g Roggenmehl
400 g Weizenmehl
15 g Salz
1 EL Brotgewürz
100 ml lauwarmes Wasser
300 ml Weizenbier, zimmerwarm
1 EL Honig (z.B. Waldhonig)
 

Zubereitung:

  1. 1 Pkg. Trockenhefe mit den 125 g Roggenmehl, 400 g Weizenmehl, 15 g Salz und 1 EL Brotgewürz vermischen. 100 ml lauwarmes Wasser, 300 ml zimmerwarmes Weizenbier und 1 EL Honig zugeben und mit dem Mixer (Knethacken) etwa 5 Minuten zu einem festen Teig verkneten.
  2. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort (z.B. im Backrohr bei eingeschaltener Beleuchtung) gehen lassen bis sich das Volumen sichtbar vergrößert hat.
  3. Den Teig noch einmal kurz mit der Hand durchkneten und wieder ½ – 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.
  4. Den Teig ein letztes Mal kurz durchkneten, zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Noch einmal für ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit ein hitzebeständiges Gefäß mit Wasser auf den Boden des Backrohrs stellen (z.B. Auflaufform) und das Backrohr auf 230 °C Heißluft aufheizen. Bierbrot mit Wasser bepinseln und im vorgeheizten Rohr 15 Minuten backen. Backrohrtür vollständig öffnen, Wassergefäß entfernen, Backtemperatur auf 200 °C Heißluft reduzieren, Backrohrtür wieder schließen und das Bierbrot weitere 20 – 25 Minuten fertig backen. Klopfprobe machen: Das Brot mit einem Ofenhandschuh vom Backblech heben und auf der Unterseite mit den Fingerknöcheln „anklopfen“ – klingt es hohl ist das Bierbrot fertig gebacken. Bierbrot auf einem Rost auskühlen lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here