Bio logo! Bio-Lebensmittel erkennen

0

Bio-Produkte von Produkten aus nicht biologischer Herkunft zu unterscheiden fällt vielen Konsumenten schwer. Kein Wunder, allein in Österreich gibt es mehr als 70 verschiedene Gütezeichen für Lebensmittel. Mehr dazu, wie Sie Bio-Lebensmittel erkennen, erfahren Sie hier.

Bio-Lebensmittel sind seit 1. Juli 2010 (mit zweijähriger Übergangsfrist) mit dem neuen EU-Bio-Siegel zu kennzeichnen und müssen eine Kontrollnummer aufweisen. Die Kontrollnummer setzt sich – am Beispiel: AT-W-03-BIO gezeigt – folgendermaßen zusammen:

  • die ersten beiden Kürzel stehen für den Sitz der Kontrollstelle (AT für Österreich; W für Wien)
  • 03 bezeichnet die Nummer der Kontrollstelle
  • BIO steht für Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau

Neben dem EU-Bio-Siegel sind weitere private, regionale und nationale Gütezeichen erlaubt – aber nicht verpflichtend.

Auf Grund der strengen Kontroll-Richtlinien zählen Bio-Lebensmittel zu den Produkten mit dem höchsten, gesetzlich gesicherten, lebensmittelrechtlichen Standard.

Überblick über die wichtigsten Bio-Kennzeichnungen in Österreich

Buchtipps:

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar