Die gesunden Inhaltstoffe der Marille

0

Marillen enthalten mit etwa 43 kcal pro 100 g nur wenige Kalorien. Dafür ist ihr Gehalt an Vitaminen, vor allem Provitamin A und Vitamine der B-Gruppe, und Mineralstoffen, wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Kupfer und Eisen. Genauere Angaben zu Nährwert und Kalorien von Marillen finden Sie hier.

Ihre orange Farbe verdankt die Marille den enthaltenen Carotinoiden. Keine andere Obstsorte hat einen höheren Gehalt an Beta-Carotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Beta-Carotin wird im Körper in Vitamin A umgewandelt und wirkt unter anderem antioxidativ.

Mehr wissenswertes über Marillen finden Sie hier.

Nährwert- und Kalorientabelle von frischen Marillen (Aprikosen)

(Durchschnittswerte pro 100 g)

1 Marille wiegt durchschnittlich 45 g.

Energie: 42 kcal

Eiweiß: 1 g

Fett: in Spuren

Kohlenhydrate: 9 g

Ballaststoffe: 2 g

Vitamin A: 298 µg

Vitamin E: 0,5 mg

Vitamin C: 9 mg

Folsäure: 4 µg

Natrium: 2 mg

Kalium: 280 mg

Kalzium: 17 mg

Magnesium: 10 mg

Eisen: 0,7 mg

Nährwert- und Kalorientabelle von getrockneten Marillen (Aprikosen)

(Durchschnittswerte pro 100 g)

Energie: 250 kcal

Eiweiß: 5 g

Fett: 1 g

Kohlenhydrate: 51 g

Ballaststoffe: 11 g

Vitamin A: 5800 µg

Vitamin E: 2,7 mg

Vitamin C: 11 mg

Folsäure: 5 µg

Natrium: 12 mg

Kalium: 1654 mg

Kalzium: 100 mg

Magnesium: 59 mg

Eisen: 4,4 mg

[Quelle: Die große Wahrburg/Egert Kalorien- & Nährwerttabelle]

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar