Erdbeertorte (Erdbeer Crumble) – ohne Ei

0

Diese Erdbeertorte gelingt garantiert immer!

Tipp: Anstelle der Erdbeeren können natürlich auch andere Früchte – Nektarinen, Marillen, … – verwendet werden. Eine winterliche Version ist eine Kombination von Äpfeln und Zimt!

Zutaten:

Für den Teig:

150 g Weizenmehl glatt

250 g Mehl universal

1 TL Backpulver

150 g Zucker

50 g geriebene Walnüsse

1 PK Vanillezucker

1 Prise Salz

250 g sehr weiche Butter

 
Für die Fülle:

Etwas Erdbeermarmelade zum Bestreichen

600 g Erdbeeren in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Eine Torten-Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen. Die Hälfte der Streuselmasse in die Backform geben und gut festdrücken.

Für die Fülle den Teig dünn mit Marmelade dünn. Erdbeeren darauf verteilen.

Als Abschluss die restlichen Streusel locker über den Erdbeeren verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 30 bis 40 Minuten backen.

Der Kuchen kann noch lauwarm oder kalt gegessen werden.

Weitere Erdbeerrezepte:

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar