Gewürze der Welt: Aroma und Verwendung

0

Der Zauber der Gewürze verleiht jeder Speise ihren individuellen Geschmack.

Jedoch sollte man bei der Verwendung von Gewürzen darauf achten, welche miteinander harmonisieren und für welche Speisen die einzelnen Gewüze verwendet werden können.

Die nachfolgende Gewürze Liste zeigt die beliebtesten und gebräuchlichsten Gewürze.
 

Gewürze Aroma und Verwendung Harmonisiert mit
Anis Würzig-frisch –Brot, Backwaren, Kompott, Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichte Koriander, Kümmel, Rosmarin, Vanille, Gewürznelken, Zimt
Chili Scharf –Fleischgerichte, Soßen, Eintöpfe Basilikum, Ingwer, Kardamom, Gewürznelken, Knoblauch, Koriander, Majoran, Kümmel, Thymian, Oregano, Pfeffer, Kurkuma
Gewürznelken Sehr intensiv würzig –Fleischgerichte, Kompott, Marinaden, Kohl, Süßspeisen Anis, Zimt, Sternanis, Kardamom, Muskat, Pfeffer, Vanille, Wacholderbeeren, Koriander, Ingwer
Gewürzpaprika Milde bis scharfe Sorten –Gulasch, Fleischgerichte, Gemüse, Topfen, Salate, Soßen Basilikum, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Kümmel, Kurkuma, Majoran
Ingwer Brennend scharf, erfrischend, aromatisch –Wok-, Fleisch-, Reis- und Gemüsegerichte, Süßspeisen, Kompott Zimt, Gewürznelken, Kurkuma, Knoblauch, Koriander, Kardamom, Gewürzpaprika, Chili, Pfeffer, Muskat, Sternanis, Vanille
Kardamom Würzig, süßlich und brennend –Gebäck, Süßspeisen, Kompott Ingwer, Zimt, Gewürznelken, Sternanis, Pfeffer, Knoblauch, Kurkuma, Muskat
Knoblauch Unverwechselbar –Passt zu fast allen pikanten Speisen Gewürzpaprika, Chili, Basilikum, Thymian, Rosmarin, Ingwer, Salbei, Pfeffer, Koriander, Bohnenkraut, Kardamom, Kümmel, Liebstöckl, Majoran, Oregano, Sternanis, Wacholderbeeren
Koriander Samen: süß –Gebäck, Brot, Soßen, Suppen, Fleisch- und Gemüsegerichte Anis, Kümmel, Kurkuma, Ingwer, Pfeffer, Basilikum, Gewürzpaprika, Chili, Knoblauch, Gewürznelke, Liebstöckel, Sternanis, Wacholderbeeren, Zimt
Kümmel Streng, leicht brennend –Kartoffel-, Fleisch-, Kohl- und Krautgerichte, Eintöpfe, Brot, Suppen Anis, Gewürzpaprika, Chili, Knoblauch, Koriander, Pfeffer, Wacholderbeeren, Majoran
Kurkuma Aromatisches, scharfes Aroma; leicht bitter –Bestandteil von Curry; Suppen, Wok- und Gemüsegerichte Ingwer, Sternanis, Chili, Gewürzpaprika, Pfeffer, Knoblauch, Kardamom, Koriander
Lorbeer Leicht bitter, herb-würzig –Fleisch-, Fisch-, Wildgerichten, Soßen, Suppen – nur mitkochen, vor dem Servieren entfernen Thymian, Wacholderbeeren, Majoran, Gewürznelke, Bohnenkraut, Muskat
Muskat Feurig-würzig –Kartoffel- und Gemüsegerichte, Soßen, Suppen, Süßspeisen Gewürznelke, Kardamom, Ingwer, Pfeffer, Zimt, Lorbeerblatt
Oregano Pfeffrig, leicht bitter –Italienische Gerichte, Suppen, Soßen, Fleischgerichte, Eintöpfe Rosmarin, Thymian, Basilikum, Knoblauch, Chili
Pfeffer Mild (weißer) bis kräftig (schwarzer); aromatisch scharf –Passt zu fast allen pikanten Speisen Harmonisiert praktisch mit allen Kräutern und Gewürzen
Safran Zart-bitter und leicht scharf –Fisch- und Reisgerichte, Suppen, Soßen, Süßspeisen Als „Einzelgänger“ zu bezeichnen
Sternanis Aromatisch, anisähnlich –Süßspeisen, Kompott Zimt, Gewürznelken, Pfeffer, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Kardamom, Kurkuma
Vanille Eigentümlich aromatisch, leicht süßlich –Süßspeisen, Backwaren, Anis, Zimt, Gewürznelke, Ingwer
Wacholderbeeren Würzig, leicht bitter, harzig –Beizen, Marinaden, Soßen, Sauerkraut, Wild- und Fleischgerichte, Gemüse Gewürznelken, Kümmel, Koriander, Thymian, Majoran, Lorbeerblätter, Knoblauch, Pfeffer
Zimt Kräftig-würziges Aroma; feurig-süßer Geschmack –Süßspeisen, Aufläufe, Backwaren, Kompott Anis, Gewürznelken, Kardamom, Koriander, Muskat, Vanille, Sternanis, Ingwer

 



Hinterlasse einen Kommentar