Topinambur: Inhaltsstoffe der kalorienarme Winterknolle

0

Topinambur ist ein kalorienarmes Wintergemüse, das auf Grund seines hohen Ballaststoffgehalts lange sättigt. Die Topinambur Knollen enthalten ca. 16 % Inulin.
Inulin ist ein Ballaststoff, der positive Einflüsse auf die Darmflora und den Cholesterinspiegel hat. Inulin beeinflusst den Blutzuckerspiegel nur geringfügig. Daher ist Topinambur für Diabetiker besonders gut verträglich.

Achtung: bei übermäßigem Verzehr von Topinambur kann es, auf Grund des hohen Inulingehalts, zu Verdauungsbeschwerden, wie z. B. Blähungen oder Durchfall, kommen.

In und unter der Schale befinden sich viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Daher sollten die Knollen, wenn möglich, ungeschält gegessen werden.

Im Vergleich zur Kartoffel hat Topinambur ca. um die Hälfte weniger Kalorien. Gleichzeitig sind die Mengen an Ballaststoffen, Folsäure, Kalium, Kalzium und Eisen deutlich höher.

Nährwert- und Kalorientabelle von Topinambur

(Durchschnittswerte pro 100 g)

Energie: 31 kcal

Eiweiß: 2 g

Fett: in Spuren

Kohlenhydrate: 4 g

Ballaststoffe: 13 g

Vitamin A: 2 µg

Vitamin E: 0,2 mg

Vitamin C: 4 mg

Folsäure: 35 µg

Natrium: 3 mg

Kalium: 478 mg

Kalzium: 10 mg

Magnesium: 20 mg

Eisen: 3,7 mg

[Quelle: Die große Wahrburg/Egert Kalorien-&-Nährwerttabelle]

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar