Wie viel Kalorien hat eine Gurke?

0

Gurken, auch Salatgurken genannt, zählen zu den Kürbisgewächsen. Eines ist auf jeden Fall klar: die Gurke ist gesund! Eine Gurke wiegt ca. 400 g und enthält nur 48 kcal. Zum Vergleich: 1 Paar Frankfurter liefert ca. so viele Kalorien wie 4 Salatgurken.
Gurken bestehen zu 98% aus Wasser und enthalten somit kaum Kalorien, dafür aber viele Mineralstoffe. Es empfiehlt sich Gurken nicht zu schälen, da sich viele wichtige Inhaltsstoffe der Gurke in bzw. direkt unter der Schale befinden!
 

Kauf und Lagerung von Gurken

Wenn Sie Gurken kaufen, achten Sie auf eine unverletzte, saubere Schale und eine frische, straffe Haut. Im Kühlschrank können Sie Salatgurken bis zu 2 Wochen aufbewahren.
 

Gurke Verdauungsprobleme

Sensible Personen können nach dem Verzehr von rohen Gurken, z. B. im Gurkensalat, mit Verdauungsproblemen, wie Bauchweh, Durchfall oder Aufstoßen, reagieren. Hilfreich ist hier die Entfernung der Gurkenkerne, da diese nur schwer verdaulich sind. Bei Salatdressings hilft das Untermischen von Senf gegen die Beschwerden. Außerdem sollte die Gurkenstückchen vor dem Schlucken gut zerkaut werden.
 

Gurke Inhaltsstoffe: Nährwert- und Kalorientabelle von einer Gurke (400 g, roh)

Energie: 48 kcal

Eiweiß: 2 g

Kohlenhydrate: 8 g

Ballaststoffe: 2 g

Fett: -

Cholesterin: -

Vitamin A: 248 µg

Vitamin E: 0,2 mg

Vitamin C: 32 mg

Folsäure: 60 µg

Natrium: 12 mg

Kalium: 656 mg

Kalzium: 64 mg

Magnesium: 32 mg

Eisen: 0,8 mg

[Quelle: Die große Wahrburg/Egert Kalorien-&-Nährwerttabelle]
 

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar