Wie viel Kalorien hat eine Semmel?

0

Die feinen Zutaten der Semmel

Eine Semmel, auch Kaisersemmel genannt, besteht zu etwa 90 % aus Weizenmehl. Daneben werden zur Herstellung von Semmeln auch Wasser, Salz und Backtreibmittel (zumeist Hefe, aber auch Sauerteig ist möglich) verwendet. Auch die Zugabe von Fetten oder Ölen (Butter, Margarine, Pflanzenöle), sowie die Beimischung von Roggenmehl oder Samen sind möglich.

Tipps & Tricks rund um die Semmel:

  • Frisch gebackene Semmeln bleiben ca. 5 Stunden knusprig frisch.
  • Semmeln sind maximal 3 Tage haltbar. Dafür die Semmel am besten in einem Plastikbeutel aufbewahren. Vor dem Verzehr kurz im Backrohr aufbacken, dann schmeckt die Semmel wieder fast wie frisch gekauft.
  • Handgemachte Semmeln sind etwas teurer als maschinell zubereitete Semmeln.

 

Wie viel Kalorien hat eine Semmel?

1 Semmel hat ein Gewicht von ca. 75 g und liefert somit 186 kcal an Kalorien.

Die Semmel besteht zum größten Teil aus Kohlenhydraten, gefolgt von Eiweiß und geringen Mengen an Fett. Der Vitamin- und Mineralstoffgehalt ist, wie bei allen Brot- & Gebäcksorten aus Weizenmehl, relativ niedrig.
 

Kalorien und Nährwert von einer Semmel (75 g Gewicht)

Energie: 186 kcal
Eiweiß: 5 g
Fett: 0,8 g
Kohlenhydrate: 38 g
Ballaststoffe: 2 g
Natrium: 338 mg
Kalium: 75 mg
Kalzium: 12 mg
Magnesium: 16 mg
Eisen: 0,1 mg
Vitamin A: 3 µg
Vitamin E: 0,3 mg
Vitamin C: 0 mg
Folsäure: 7 µg

[Quelle: Die große Wahrburg/Egert Kalorien-&-Nährwerttabelle]
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here