Backrezept Kekse für Weihnachten: Weihnachtsbaum Kekse

0

Himmlisches Backrezept für Kekse für Weihnachten: die Weihnachtsbaum Kekse sind der Hingucker am Keksteller. Ein einfaches und schnelles Kekse Rezept, das nach Belieben noch dekoriert werden kann.

Zutaten für ca. 25 Stück:

Teig:
250 g glattes Mehl
90 g Staubzucker
1 EL Speisestärke
½ TL Zitronenschale
⅛ TL Salz
125 g Butter, zimmerwarm
2 Dotter (Größe M)
½ Zitrone, Saft

Zum Dekorieren:
Dekoperlen, Dekosterne, …

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, mit Frischhaltefolie umwickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben.
  2. Aus dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine etwa 1 cm dicke und 25 bis 30 cm lange Rollen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech schlangenförmig in Weihnachtsbaumform auflegen. Die Teigrollen sollten sich dabei an den Enden berühren, müssen aber nicht zusammengedrückt werden. An der Spitze der Weihnachtsbaum Kekse einen Dekostern oder eine Dekoperle sanft eindrücken. Wer die Kekse vor dem Backen dekorieren möchte, bestreicht sie mit Eiklar und bestreut sie mit Dekoperlen.
  3. Weihnachtsbaum Kekse im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad Heißluft 5 bis 8 Min. hellbraun backen. Vorsichtig mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

TIPPS:

  • Eine Teigrolle mit gewünschter Länge und Dicke vorbereiten und als „Vorlage“ auf der Arbeitsfläche liegen lassen. Dann geht das Nachformen der anderen Teigrollen rascher.
  • Geformte Teigrollen sofort am Blech in Form legen – werden zu viele Rollen vorgeformt, trocknet der Teig aus und die Rollen brechen beim Auflegen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here