Beleibte Kürbissorten und ihre Verwendung in der Küche

0

Speisekürbisse finden in der Küche immer größere Beliebtheit. Kein Wunder, ist der Kürbis doch sehr vielseitig in der Küche einsetzbar. Manche Kürbisarten schmecken roh hervorragend, andere eignen sich eher für pikante Gerichte, wie Kürbissuppe oder als Püree. Fans der süßen Küche verarbeiten Speisekürbisse zu Kuchen oder Marmelade.

Buchtipps:

Beschreibung der Kürbissorten und ihrer Verwendung

KürbissorteBeschreibung und Verwendung
Baby Bear

 

Das gelbe Fruchtfleisch lässt sich vielseitig zu Suppen oder Süßspeisen, wie Kuchen oder Marmelade verarbeiten.
Tipp: vorsichtig ausgehöhlt, können Sie darin die Suppe servieren!
Butternut/ Butternuss

 

Diesen Kürbis erkennt man an seiner länglichen Form. Der Butternut-Kürbis ist sehr ausgiebig, da er nur wenige Kerne besitzt. Das Fruchtfleisch ist fein und cremig. Es eignet sich auf Grund seines süßlichen, leicht nussigen Aromas perfekt für Suppen, Kuchen oder als Beilage zu Fleischgerichten.
HokkaidoDer Hokkaido ist einer der beliebtesten Speisekürbisse. Das orange-rote Fruchtfleisch hat einen leicht nussartigen Geschmack. Der Hokkaido zählt eher zu den kleineren Kürbissorten und wird nur max. 1 – 1,5 kg schwer. Die Schale kann, wenn der Kürbis verkocht wird, mitgegessen werden. Der Hokkaido kann vielseitig verarbeitet werden: in Suppen, oder als Beilage, Süßspeise oder als Püree.
Muskatkürbis

 

Dieser Kürbis, mit seinem gelb-orangen, leicht nach Muskat schmeckendem Fruchtfleisch, eignet sich für jede Zubereitung.
Tipp: eine Kürbis-Marmelade mit dem Muskatkürbis ist ein Gedicht!
Patisson/ UfoDer Kürbis ist tellerförmig und besitzt ein weißes, festes Fruchtfleisch. Er kann sowohl roh, z. B. in Salaten, oder verarbeitet gegessen werden. Auf Grund des festen Fruchtfleisches eignet er sich sehr gut zum Panieren oder Grillen.
Roter Zentner/ Rouge vif d`Etamps

 

Das orange Fruchtfleisch ist feinfasrig und leicht süßlich. Der Kürbis eignet sich zum Braten und Backen, kann aber auch roh gegessen werden.
Spaghettikürbis

 

Als Ganzes im Salzwasser gekocht (je nach Größe zw. 20 und 40 Minuten), zerfällt das Fruchtfleisch wie Spaghetti. Die Kerne müssen natürlich davor entfernt werden.
Tipp: einfach passendes Sugos oder Saucen dazu servieren.
Sweet Dumpling

 

Der Kürbis hat ein süßes, gelbes Fruchtfleisch, mit einem feinen Maronigeschmack. Er eignet sich besonders gut für Suppen, Süßspeisen oder für Ofengerichte. Wer möchte, kann den Sweet Dumpling auch roh verzehren.

Weitere Artikel:

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar