Bio-Produkte und Zusatzstoffe – ist das erlaubt?

0

Konsumenten, die sich bewusst und natürlich ernähren möchten greifen gerne und häufig zu Bio-Produkten. Da stellt sich natürlich die Frage: dürfen Bio-Produkte Lebensmittelzusatzstoffe enthalten?

Bei Bio-Produkte müssen grundsätzlich alle landwirtschaftlichen Zutaten aus biologischer Landwirtschaft stammen.

Dabei wird darauf geachtet, dass bei der Verarbeitung weitgehend auf Zusatz- und Verarbeitungshilfsstoffe verzichtet wird – sofern diese für die Herstellung oder Haltbarmachung nicht benötigt werden.

Derzeit sind in der EU etwa 300 Zusatzstoffe zugelassen –circa 50 davon auch für Bio-Produkte. In der EU-Bioverordnung sind alle erlaubten Zutaten aufgelistet. Dazu zählen z. B. Pektin als Geliermittel oder Guakernmehl als Verdickungsmittel.

Geschmacksverstärker oder synthetische Farbstoffe dürfen nicht verwendet werden!

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar