Kalorien und Inhaltsstoffe von Beeren – Teil 1

0

Teil 2: Rote, weiße und schwarze Johannisbeeren (Ribisel), Stachelbeeren

Brombeeren

Sie können roh oder als Zutaten für Fruchtsalate oder Kuchen verzehrt werden. Aus den Blättern lässt sich ein köstlicher Tee zubereiten.

Nährwert- und Kalorientabelle von Brombeeren
(Durchschnittswerte pro 100 g)

Energie: 44 kcal

Eiweiß: 1 g

Fett: 1 g

Kohlenhydrate: 6 g

Ballaststoffe: 3 g

Vitamin A: 45 µg

Vitamin E: 0,7 mg

Vitamin C: 17 mg

Folsäure: 34 µg

Natrium: 3 mg

Kalium: 190 mg

Kalzium: 45 mg

Magnesium: 30 mg

Eisen: 0,9 mg

 

Heidelbeeren

Sie schmecken besonders gut mit Milch oder Obers. Die reifen Beeren erkennt man an ihrer einheitlich blauen Färbung.
Ganz frische Beeren schimmern weißlich.

Nährwert- und Kalorientabelle von Heidelbeeren
(Durchschnittswerte pro 100 g)

Energie: 36 kcal

Eiweiß: 1 g

Fett: 1 g

Kohlenhydrate: 6 g

Ballaststoffe: 5 g

Vitamin A: 6 µg

Vitamin E: 2,1 mg

Vitamin C: 22 mg

Folsäure: 10 µg

Natrium: 1 mg

Kalium: 78 mg

Kalzium: 10 mg

Magnesium: 2 mg

Eisen: 0,7 mg

 

Himbeeren

Himbeeren sind sehr druckempfindlich und verletzte Beeren beginnen schnell zu schimmeln. Himbeeren können in der Küche vielseitig eingesetzt werden.

Nährwert- und Kalorientabelle von Himbeeren
(Durchschnittswerte pro 100 g)

Energie: 34 kcal

Eiweiß: 1 g

Fett: in Spuren

Kohlenhydrate: 5 g

Ballaststoffe: 5 g

Vitamin A: 4 µg

Vitamin E: 0,9 mg

Vitamin C: 25 mg

Folsäure: 30 µg

Natrium: 1 mg

Kalium: 200 mg

Kalzium: 40 mg

Magnesium: 30 mg

Eisen: 1 mg

[Quelle: Die große Wahrburg/Egert Kalorien- & Nährwerttabelle]

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar