Ketchup Rezept

0

Aus im Garten gereiften, frischen Tomaten lässt sich ganz einfach ein wunderbares Ketchup selber machen. Zum besonderen Hingucker wird das selbst gemachte Tomatenketchup, wenn Sie nur gelbe Tomaten verwenden.
 
Tipp: Ketchup aus frischen Tomaten direkt aus dem Garten schmeckt natürlich am besten! Wird das Tomatenketchup aus gekauften Tomaten zubereitet, achten Sie beim Einkaufen darauf möglichst ausgereifte Tomaten zu erwischen!

Zutaten:

1 ½ kg Tomaten

jeweils ca. ½ bis 1 TL Nelken-, Ingwer-, Zimtpulver (Menge kann hier je nach Belieben angepasst werden)

ca. 1 TL Piment (Neugewürz), gemahlen

1 Knoblauchzehe, geschält, zerdrückt

1 Msp. Cayennepfeffer

20 g Salz

100 g Rohrzucker

125 ml Weißweinessig (mild)

Zubereitung:
Tomaten waschen, Strunk entfernen, in Stücke schneiden. In einem großen Topf mit den restlichen Zutaten vermengen und bei mittlerer Hitze 10 – 15 Min. köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.

Masse durch ein Sieb streichen oder durch ein Passiergerät (Flotte Lotte) drehen.

Tomatenketchup gegebenenfalls nochmals abschmecken und auf die gewünschte Konsistenz einkochen. Dabei immer wieder umrühren. Noch heiß in Gläser abfüllen. Das selbst gemachte Ketchup kann 6 bis 8 Monate an einem kühlen Ort gelagert werden.

 



Hinterlasse einen Kommentar