Linsen mit Speck und Semmelknödel Rezept

0

Lust auf einfache Hausmannskost? Hier gibt es ein hervorragendes Rezept für Linsen mit Speck und Semmelknödel.

Die Linsen lassen sich auch schon am Vortag zubereiten und müssen dann nur noch aufgewärmt werden. Die Semmelknödel können auch schon vorgeformt und mit Frischhaltefolie zugedeckt im Kühlschrank warten bis sie im heißen Wasser gekocht werden.

TIPP: Wer keinen Speck möchte genießt die Linsen mit Semmelknödel als vegetarisches Gericht.

Rezept Linsen mit Speck – Zutaten für 4 Portionen:

25 g Öl (z.B. Rapsöl)
30 g glattes Mehl
30 g Zwiebel, fein gehackt
1 TL Tomatenmark
250 ml Suppe + Linsensud
1 gr. Dose Linsen (800 g)
1 TL Apfelessig
1 EL Kapern, gehackt
1 TL Thymian, getrocknet
Salz, Pfeffer

100 g Speck, würfelig geschnitten

Linsen mit Speck – Zubereitung:

  1. 25 g Öl erhitzen und 30 g glattes Mehl darin braun anrösten (Einbrenn).
  2. 30 g Zwiebel zugeben und 1 bis 2 Minuten mitrösten.
  3. 1 TL Tomatenmark beifügen, kurz rösten und mit 250 ml Suppe ablöschen. Mit dem Schneebesen glatt rühren. Linsensud von den Linsen abgießen und ebenfalls beigeben. Mindestens 10 Minuten leicht köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren.
  4. 1 TL Apfelessig, Linsen, 1 EL gehackte Kapern, 1 TL getrockneter Thymian einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 5 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren.
  5. In der Zwischenzeit 100 g würfelig geschnittenen Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett knusprig anbraten. Linsen mit Speck anrichten.

 

Rezept Semmelknödel – Zutaten für 7 Stück:

60 g Butter
1 kl. Zwiebel (ca. 60 g), fein gehackt
3 Eier (Größe L)
200 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 EL Petersilie, gehackt
250 g Semmelwürfel
40 g glattes Mehl

Semmelknödel – Zubereitung:

  1. 60 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen und 1 kleine, fein gehackte Zwiebel darin glasig anschwitzen. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. In einer großen Schüssel 3 Eier mit der Gabel grob versprudeln und mit 200 ml Milch, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss und 2 EL frisch gehackter Petersilie vermischen.
  3. 250 g Semmelwürfel und die Zwiebel-Butter-Mischung beigeben und alles gut miteinander vermengen. Die Masse 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Einen großen Topf mit gut gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen 7 gleichgroße Semmelknödel formen und im leicht köchelnden Wasser 12 bis 15 Minuten fertig kochen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here