Rezept Saftiger Schokoladenkuchen vom Blech

0

Einfaches Rezept für einen saftigen Schokoladenkuchen vom Blech der bei großen und kleinen Naschkatzen gut ankommt. Der Schokoladenkuchen kann nach Belieben noch mit einer Rum-Zucker-Glasur verziert werden.

TIPP: Alternativ einfach mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Zutaten für 1 Backblech:

200 g Butter, zimmerwarm
200 g Staubzucker
5 Dotter (Größe L)
200 g glattes Mehl
1 Pkg. Backpulver
200 g Kochschokolade
5 Eiklar (Größe L)
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
⅛ l Milch

 

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 175 °C Heißluft aufheizen. Tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer Rührschüssel 200g zimmerwarme Butter, 200 g Staubzucker und 5 Dotter (Größe L) mit dem Mixer schaumig rühren.
  3. 200 g glattes Mehl mit 1 Pkg. Backpulver vermischen.
  4. 200 g Kochschokolade im Wasserbad erwärmen (sollte nicht zu heiß sein).
  5. 5 Eiklar (Größe L) mit 1 Prise Salz und 1 Pkg. Vanillezucker zu einem steifen Eischnee schlagen.
  6. Zunächst abwechselnd Mehl-Mischung und ⅛ l Milch unter die Butter-Zucker-Dotter-Masse mischen. Dann die erweichte Schokolade kurz, aber sorgfältig untermengen. Abschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.
  7. Teig auf das vorbereitete Blech streichen und im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen. TIPP: Schokoladenkuchen mit einem Holzstäbchen einstechen um zu überprüfen, ob der Schokoladenkuchen fertig gebacken ist. Am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig kleben.
  8. Saftigen Schokoladenkuchen vom Blech nach Belieben noch glasieren oder mit Staubzucker bestreut servieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here