Rhabarberauflauf

0

Tipp: dieses köstliche Rhabarber Dessert sofort heiß servieren!

Zutaten für 4 Personen:

800 g Rhabarber, küchenfertig

250 ml Wasser

150 g Kristallzucker

 

Für den Teig:

80 g Butter, zimmerwarm

120 Mehl

500 ml Milch

4 Dotter

4 Eiklar

1 Prise Salz

100 g Kristallzucker

1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung:

Rhabarber in 4 – 5 cm lange Stückeschneiden.

In einem Topf Wasser mit Zucker erhitzen und den Rhabarber darin ca. 5 Minuten weich dünsten.

Für den Teig Butter in einem beschichteten Topf zergehen lassen. Mehl einrühren und unter ständigem Rühren die Milch klumpenfrei einrühren. Die Masse dicklich einkochen lassen, von der Herdplatte nehmen und etwas überkühlen lassen. Eidotter untermengen.

Eiklar mit Salz und Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Dotter-Masse heben. Rhabarberstücke ebenfalls untermengen.

Die Masse in eine gefettete Auflaufform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 25 Minuten backen.

 



Hinterlasse einen Kommentar