Rouladen mit Bärlauchfülle

0

Raffiniertes Rezept für Rouladen mit Bärlauchfülle. Die Putenrouladen werden mit Käse, getrockneten Tomaten und natürlich Bärlauch gefüllt und mit einem köstlichen Saft serviert.

TIPP: Als Beilage eignen sich Petersilienkartoffeln und Blattsalate.

Zutaten für 4 Portionen :

1 Zwiebel, fein gehackt

2 EL Rapsöl

20 g frischer Bärlauch, grob gehackt

50 g halb getrocknete Tomaten, grob gehackt

4 Putenschnitzel

4 – 8 Scheiben Käse (z. B. Emmentaler oder Gouda)

1/4 L klare Suppe

2 EL Speisestärke

2 EL Sauerrahm

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel in 1 EL Öl hell anrösten. Grob gehackten Bärlauch und grob gehackte halb getrocknete Tomaten zugeben kurz mitdünsten, vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Putenschnitzel wenn nötig klopfen (plattieren), beidseitig salzen und pfeffern. Jedes Schnitzel mit je 1 – 2 Käsescheiben belegen und dünn mit der Bärlauchfülle bestreichen. Schnitzel einrollen und mit Küchengarn oder Zahnstochern fixieren.

Rouladen in 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne rundherum kräftig anbraten, mit der Suppe ablöschen und ca. 20 Minuten zugedeckt garen.

Fleisch aus der Pfanne nehmen. Speisestärke in etwas Wasser glatt rühren und mit Sauerrahm in den Fleischsaft einrühren. Rouladen wieder einlegen und kurz im Saft ziehen lassen.

Weitere Bärlauch Rezepte:

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here