Schnelles Roggenbrot mit Hefe Rezept

0

Schnelles Rezept für ein Roggenbrot mit Hefe. Perfekt, wenn man gerade keinen frischen Sauerteig zur Hand hat! Das frisch gebackene Roggenbrot bekommt eine schöne, knursprige Kruste und duftet herrlich.
 

Zutaten:

300 g Roggenmehl
200 g Weizenmehl, glatt
1 Pkg. Trockenhefe
½ TL Kristallzucker
2 EL Brotgewürz
12 g Salz
350 – 400 ml lauwarmes Wasser
 

Zubereitung:

  1. 300 g Roggenmehl, 200 g glattes Weizenmehl, 1 Pkg. Trockenhefe, ½ TL Kristallzucker, 2 EL Brotgewürz und 12 g Salz in einer Rührschüssel grob vermischen. 350 – 400 ml lauwarmes Wasser zugeben und mit dem Mixer (Knethaken) 5 – 10 Minuten kneten.
  2. Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Teig nochmals in die Rührschüssel geben und zugedeckt eine weitere Stunde gehen lassen.
  3. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals zusammenkneten und zu einem runden Brotlaib Roggenbrot-Laib auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zugedeckt nochmals 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Ein hitzebeständiges Gefäß mit Wasser auf den Boden des Backrohrs stellen (z.B. Auflaufform) und das Backrohr auf 250 °C Heißluft aufheizen. Roggenbrot mit Hefe im vorgeheizten Rohr 10 Minuten backen. Backrohrtür vollständig öffnen, Wassergefäß entfernen, Backtemperatur auf 200 °C Heißluft reduzieren, Backrohrtür wieder schließen und das Roggenbrot mit Hefe weitere 20 – 25 Minuten fertig backen. Klopfprobe machen: Das Roggenbrot mit einem Ofenhandschuh vom Backblech heben und auf der Unterseite mit den Fingerknöcheln „anklopfen“ – klingt es hohl ist das Roggenbrot mit Hefe fertig gebacken. Roggenbrot auf einem Rost auskühlen lassen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here