Überbackene Brote – Partybrote Rezept

0

Schnelles und einfaches Rezept für überbackene Brote – Partybrote als perfekte Party Snacks für die nächste Party (Faschingsparty, Geburtstagsparty, usw.). Die überbackenen Brote schmecken auch mit einer Schüssel frisch zubereiteten Salat als einfache Mahlzeit – wenn die nächste Party noch ein bisschen auf sich warten lässt.

TIPP: die Masse kann schon am Vortag zubereitet werden und im Kühlschrank auf ihren Einsatz warten. Es kann sowohl Weißbrot, als auch Schwarzbrot verwendet werden.
 
Zutaten für 2 Semmeln:
330 g TK-Mischgemüse, nach Belieben
½ Zwiebel, fein gehackt
1 EL Öl
90 g Crème fraîche mit Kräutern
1 EL Milch
80 g Schinken, gewürfelt
110 g Emmentaler, gerieben
Salz, Pfeffer
2 Semmeln
 
Zubereitung:

  1. 330 g tiefgekühltes Mischgemüse nach Packungsanweisung zubereiten. Auskühlen lassen.
  2. ½ fein gehackte Zwiebel in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Auskühlen lassen.
  3. 90 g Crème fraîche mit Kräutern in einer Schüssel mit 1 EL Milch glatt rühren. Mischgemüse, Zwiebel, 80 g gewürfelten Schinken und 110 g geriebenen Emmentaler untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. 2 Semmeln halbieren. Masse mit einem Löffel auf den Semmelhälften verteilen. Semmeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr 15 – 20 Minuten knusprig überbacken. Die überbackenen Brote schmecken heiß aber auch abgekühlt hervorragend.

 



Hinterlasse einen Kommentar