Chutney aus grünen Tomaten

0

Bei diesem Chutney aus grünen Tomaten wurden spezielle Tomatensorten verarbeitet, die auch noch ausgereift ihre grüne Farbe behalten.

Achtung: unreife grüne Tomaten sollten vor dem Weiterverarbeiten nachreifen – siehe auch: Grüne Tomaten einlegen – sind grüne Tomaten giftig?

Tipp: passt perfekt zu Gegrilltem, Fisch- und Fleischgerichten, oder Käse.

Zutaten:

750 g grüne Tomaten, klein geschnitten

250 g Zwiebel, klein geschnitten

1 EL Salz

250 g Rohrzucker

175 ml weißer Balsamico Essig

70 g Datteln, enthäutet, klein geschnitten

1 ½ EL mittelscharfer Senf

1 scharfe Pfefferoni, fein geschnitten

½ TL Kurkuma

1 TL frischer Ingwer, fein gehackt

Zubereitung:

Zwiebeln, Tomaten und Salz in ein Gefäß geben, gut miteinander vermengen und über Nacht ziehen lassen.

Vor dem Weiterverarbeiten die Masse gut ausdrücken und mit Zucker, Essig und Datteln ca. 45 Minuten, unter mehrmaligem Umrühren, köcheln lassen. Gegen Ende der Kochzeit die Gewürze zugeben.

Das Chutney in sterile Gläser füllen und diese gut verschließen.

Das Grüne-Tomaten-Chutney vor dem Verzehr mindestens 6 Wochen stehen lassen.

 



Hinterlasse einen Kommentar