Fruchtiges Rhabarber Kompott

0

Rezept für ein fruchtiges Rhabarber-Kompott zum einkochen. Ideal zum Haltbarmachen von frischem Rhabarber

TIPPS: Servieren Sie zum Rhabarber Kompott cremiges Vanilleeis und frischen Kaiserschmarrn. Wer möchte, kann auch eine Prise Zimt ins Rhabarber-Kompott geben.
 

Zutaten für 2 Gläser (á 330 ml):

500 g Rhabarber
125 ml Wasser + 2 EL Wasser
1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
30 g Kristallzucker
1 ½ TL Stärke
 

Zubereitung:

  1. Rhabarber waschen, putzen, eventuell schälen. In ca. 3 cm lange Stückchen schneiden.
  2. 125 ml Wasser mit 1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker und 30 g Kristallzucker erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist, Rhabarber zugeben und je nach dicke der Rhabarberstücke ca. 3 Minuten köcheln lassen. TIPP: das Rhabarber-Kompott nicht mit einem Löffel umrühren, sondern nur den Topf schwenken. So fällt der Rhabarber beim Kochen nicht komplett auseinander.
  3. 1 ½ TL Stärke in 2 EL Wasser glatt rühren und unter schwenken untermengen. Weitere 1 – 2 Minuten einköcheln. Das Rhabarber-Kompott noch heiß in saubere Gläser füllen und gut verschließen.

 

Weitere Rhabarber Rezepte:

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here