Osterbrot

0

Tipp: statt einem Brotlaib mehrere kleine Osterbrötchen backen. Die Backzeit verkürzt sich natürlich dementsprechend!

Zutaten:

500 g Mehl

1 Pkg. Hefe

Prise Salz

75 g Zucker

75 g zerlassene Butter

250 ml lauwarme Milch

2 Dotter

1 EL Rum

2 EL Rosinen, nach Belieben

 

Zum Bestreichen:

1EL Milch

1 Dotter

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Nochmals durchkneten und einen runden Brotlaib formen. Weitere 30 Minuten gehen lassen.

Milch und Dotter verrühren und den Brotlaib damit bestreichen. Kurz eintrocknen lassen. Mit einem scharfen Messer Brotlaib kreuzweise einschneiden.

Brot im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C 30 – 40 Minuten backen.

 
Weitere Osterrezepte:



Hinterlasse einen Kommentar