Osterhasen Karottentorte

0

Diese Karottentorte schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist auch schnell und einfach zuzubereiten.
Tipp: Der Teig kann auch als Karottenkuchen auf ein Backblech gestrichen werden.

Zutaten:

250 g Karotten

5 Dotter

125 g Staubzucker

125 ml Sonnenblumenöl

400 g Mehl

1 PK Backpulver

5 Eiweiß

Prise Salz

1 PK Vanillezucker

125 g Kristallzucker

Zubereitung:

Karotten schälen und fein reiben.

Dotter, Staubzucker und Öl schaumig schlagen.

Mehl mit Backpulver versieben und mit den geriebenen Karotten vermischen.

Eiweiß, Salz, Vanillezucker und Kristallzucker steif schlagen. Abwechselnd mit dem Mehlgemisch unter den Teig heben.

Eine Springform (26 cm) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35-40 Minuten backen.

Die Torte auskühlen lassen und nach Belieben verzieren (z. B. mit österlichem Zuckerdekor).

Weitere Osterrezepte:



Hinterlasse einen Kommentar