Osterhasen Karottentorte

0

Rezept für eine wunderbar flaumige Osterhasen-Karottentorte. Diese Karottentorte schmeckt nicht nur zu Ostern fein, aber zu diesem speziellen Anlass wird sie natürlich besonders hübsch dekoriert.

TIPP: Die Karottentorte vor dem Verzieren vollständig auskühlen lassen.

 

Zutaten für eine Tortenform (25 – 26 cm Ø):

250 g Karotten
400 g glattes Mehl + etwas Mehl für die Form
1 Pkg. Backpulver
5 Dotter
125 g Staubzucker
125 ml Sonnenblumenöl + etwas Öl für die Form
5 Eiweiß
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
125 g Kristallzucker
 
Dekor nach Belieben, z. B. Zucker-Dekor-Blumen

 

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Springform (25 – 26 cm Durchmesser) befetten und mit Mehl bestäuben.
  2. 250 g Karotten schälen und fein reiben.
  3. 400 g Mehl mit 1 Pkg. Backpulver vermischen und die geriebenen Karotten untermengen.
  4. 5 Dotter, 125 g Staubzucker und 125 ml Öl mit dem Mixer schaumig schlagen.
  5. 5 Eiweiß mit 1 Prise Salz, 1 Pkg. Vanillezucker und 125 g Kristallzucker zu einem steifen Schnee schlagen. Abwechselnd mit dem Mehl-Karotten-Gemisch unter den Teig heben. Teig für die Karottentorte in die Form füllen und im vorgeheizten Rohr 35 – 40 Minuten backen.

 
 

Weitere Osterrezepte:

Osterzopf
Osterhasen aus Hefegebäck
Osterbrot
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here