Rhabarber Erdbeer Marmelade Rezept

0

Fruchtiger Brotaufstrich mit Frühlingsgrüßen: einfaches Rezept für eine fruchtig süße Rhabarber Erdbeer Marmelade.

Um Zucker zu sparen verwenden wir zum Einkochen einen Gelierzucker 3:1 – das bedeutet auf 3 Teile Frucht kommt nur 1 Teil Zucker. Zum Berechnen der Zuckermenge muss man das Gewicht der bereits verzehrfähig zubereiteten (geputzten) Früchte kennen.

TIPP: ein besonderes Aroma erhält die Rhabarber Erdbeer Marmelade, wenn die Gläser vor dem Einfüllen mit etwas Rum oder Cognac gespült werden.
 

Zutaten für 4 Gläser á 250 ml:

320 g Rhabarber (geputzt)
420 g Erdbeeren (geputzt)
250 g Gelierzucker 3:1
2 EL Zitronensaft
 

Zubereitung:

  1. Rhabarber waschen, putzen, ev. schälen. Dicke Rhabarberstangen längs halbieren. Rhabarber in dünne Schieben (2 – 3 mm dick) schneiden.
  2. Erdbeeren waschen, putzen und sehr klein würfelig schneiden oder mit dem Pürierstab pürieren.
  3. in einem Kochtopf Rhabarberstücke und Erdbeerstücke mit Gelierzucker und Zitronensaft vermischen. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Früchte waschen, den Rhabarber schälen, und in kleine Stücke schneiden. Gelierprobe machen: etwas Rhabarber Erdbeer Marmelade auf einen Teller geben und abkühlen lassen (ev. für ein paar Sekunden in den Kühlschrank stellen) – geliert die Marmelade noch nicht wie gewünscht, muss man sie noch 1 – 2 Minuten länger köcheln lassen.
  4. Rhabarber Erdbeer Marmelade noch heiß in saubere Gläser füllen und gut verschließen.

 

Weitere Rhabarber Rezepte:

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here