Rote Linsensuppe Rezept

0

Rezept für eine rote Linsensuppe – perfekt für kalte Wintertage. Verfeinern Sie die cremige Linsensuppe mit etwas frisch gehackten Sellerieblättern.

TIPP: das frische Selleriegrün kann fein gehackt auch tiefgekühlt werden.
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 EL Pflanzenöl
1 kl. Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
250 g rote Linsen
2 Selleriestangen, kl. geschnitten
200 g Karotten, kl. geschnitten
800 ml Gemüsesuppe
130 g Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Cumin
Etwas Selleriegrün, fein gehackt
 

Zubereitung:

  1. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Karotten- und Selleriestücke zugeben und ca. 2 Minuten unter Rühren mitdünsten.
  2. Linsen und Suppe zugeben und mit Salz, Pfeffer und Cumin (Kreuzkümmel) würzen. Linsensuppe zugedeckt 10 bis 13 Min. leicht köcheln bis Linsen, Karotten und Sellerie weich sind. Dabei gelegentlich umrühren.
  3. Rote Linsensuppe mit einem Pürierstab pürieren. Ist die Suppe zu dick, können noch 100 bis 200 ml Wasser zugefügt werden. Ist die Suppe fein püriert, Sauerrahm zugeben und mit dem Pürierstab kurz aber gleichmäßig in der Suppe verteilen.
  4. Rote Linsensuppe abschmecken und auf die Suppenteller verteilen. Mit frisch gehackten Sellerieblättern verziert servieren.

 



Hinterlasse einen Kommentar