Spargelcremesuppe Rezept

0

Einfach köstliches Rezept für eine leichte Spargelcremesuppe aus frischem weißen Spargel, verfeinert mit etwas Wein und Schlagobers.
 

Zutaten für 4 Personen:

500 g weißer Spargel

1 TL Zucker

1 L Gemüsesuppe

2 EL Pflanzenöl

1 kl. Zwiebel, fein gehackt

100 ml Weißwein

200 ml Schlagobers

Salz, Pfeffer

2 – 3 EL Maizena

ca. 5 EL Wasser
 

Zubereitung:

  1. Spargel waschen, schälen holzige Enden abknicken. Schale und Spargelenden mit Zucker in der Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Spargelfond abseihen, Schalen und Enden entsorgen.
  2. Die küchenfertigen Spargelstangen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
  3. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen, Spargelfond zugeben und zum Kochen bringen. Spargelstückchen beigeben und solange auf kleiner Flamme köcheln bis der Spargel weich ist.
  4. Schlagobers zugeben und die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Maizena in einem Glas mit etwas Wasser verrühren und die Suppe damit binden. Spargelcremesuppe unter Rühren nochmals kurz aufkochen lassen.
  5. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

 
Tipp: wer möchte, gibt vor dem Pürieren ein paar Spargelstückchen (vor allem die Spargelspitzen) beiseite und fügt sie der fertigen Spargelcremesuppe vor dem Servieren als Einlage bei.
 



Hinterlasse einen Kommentar