3 einfache Weihnachtskekse Rezepte

0

Einfache Rezepte für selbst gebackene Weihnachtskekse! Für diese Weihnachtskekse brauchen Sie weder Nudelholz noch Ausstechformen! Sie sind schnell und einfach zubereitet und schmecken köstlich!

Schoko-Nuss-Kekse

Zutaten:

100 g Butter

150 g Staubzucker

½ Pkg. Vanillezucker

1 Ei

180 g Mehl

½ Pkg. Backpulver

100 g Milchschokolade, grob gehackt

50 g Walnüsse, grob gehackt

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren.

Mehl, Backpulver, Schokolade und Nüsse miteinander vermischen und unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Etwas Abstand voneinander lassen.

Im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

 

Husarenkrapferl mit Kokosflocken

Tipp: Schokofans füllen die Husarenkrapfen mit Nutella.

Zutaten:

320 g Mehl

1 Msp. Backpulver

1 Pkg. Vanillezucker

120 g Zucker

60 g geriebene Nüsse

3 Dotter

250 g Butter

 

Zum Verzieren:

1 Eiklar

Kokosflocken

Marillen- oder Ribiselmarmelade

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig im Kühlschrank 1 – 2 Stunden rasten lassen.

Den Teig zu einer daumendicken Rolle formen. Kleine Stückchen abschneiden und zu einer Kugel formen.

Diese zuerst ins Eiklar eintauchen und dann in die Kokosflocken drücken. Aufs Blech setzen und mit einem Kochlöffel eine kleine Vertiefung eindrücken. In diese Marmelade füllen.

Im Vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10 Minuten goldgelb backen.

 

Schokobusserl

Zutaten:

80 g Butter, zimmerwarme

50 g Haselnüsse, gerieben

50 g Mandeln, gerieben

100 g Schokolade, erweichte

100 g Staubzucker

Zubereitung:

Butter cremig rühren. Alle anderen Zutaten zugeben und miteinander verrühren. Die Masse an einem kühlen Ort ½ bis 1 Stunde ruhen lassen.

Sobald die Masse etwas fester ist, kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Etwas Abstand voneinander lassen.

Im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

 

Weitere Rezepte:

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar