Kochbegriffe MNO

0

M

Mahlen Zerkleinerungsverfahren für trockene, spröde Lebensmittel
Marinieren Siehe Beizen
Marmoriert Fleisch, welches mit feinen Fettfasern durchzogen ist
Maskieren Glasieren von kalten Speisen mit Sülz- oder Chaudfroid-Saucen
Mazerieren Früchte oder Gebäck in Spirituosen tränken
Melangieren Vermischen bzw. Unterrühren von Zutaten
Mehlieren Wenden von Lebensmitteln in Mehl
Melieren Vermengen von Zutaten – im Speziellen das vorsichtige Unterheben von Mehl in eine aufgeschlagene Masse wie Eischnee
Mijotieren Speisen bei geringer Hitze langsam schmoren
Montieren Aufschlagen von Saucen und Suppen mit einem Schneebesen (meist wird dabei auch kalte Butter eingeschlagen)

 

N

Nadelprobe Mit einer Nadel in den Kuchen stechen. Bleiben keine Teigreste daran kleben, ist der Kuchen fertig gebacken.
Nappieren Speise mit dicker Sauce oder Gelee überziehen

 

O

Oblaten Sehr dünnes Gebäck aus ungesäuertem Teig

 

ABCDEFGHIJKL – MNO – PQRSTUVWXYZ



Hinterlasse einen Kommentar