Zucchinikuchen mit Schokoglasur

0

Tipp: der Kuchen schmeckt auch sehr gut, wenn die Hälfte der Zucchini durch geriebene Äpfel ersetzt werden.

Zutaten:

3 Dotter

300 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

400 g Zucchini, grob geraspelt

125 g Öl

300 g Mehl

100 g Haselnüsse, gerieben

½ Pkg. Backpulver

3 Eiklar

Prise Salz

 

Marillenmarmelade

Schokoladenglasur

Zubereitung:

Dotter, Staubzucker, Vanillezucker und Öl schaumig schlagen.

Mehl, Nüsse und Backpulver vermischen. Zucchini untermischen. Und mit der Dottermasse vermischen.

Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Vorsichtig unter die Teigmasse heben.

Auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Den ausgekühlten Zucchinikuchen dünn mit Marillenmarmelade bestreichen und mit Schokoglasur überziehen.



Hinterlasse einen Kommentar