Metabolic Balance – auf den Stoffwechsel hören?

0

Metabolic balance wird als ein ganzheitliches, individuelles Stoffwechselprogramm zur Gesundheitsförderung und Gewichtsreduzierung angeboten.

Nach einer Blutabnahme wird ein persönlicher Ernährungsplan mittels eines Computerprogrammes zusammengestellt, welcher mehr oder weniger lang streng einzuhalten ist.

Oft genannte Kritikpunkte an der Metabolic-Balance-Diät sind unter anderem:

  • Der Preis für das Programm ist ziemlich hoch und das Preis-Leistungsverhältnis fragwürdig.
  • Das Programm erfordert viel Disziplin und ist nur begrenzt flexibel und dauerhaft durchführbar. Die Auswahl an Lebensmitteln ist meist nicht saisonal erhältlich und die Produkte oft sehr teuer oder nur tiefgekühlt erhältlich. Eine konsequente und dauerhafte Ernährungsumstellung ist somit nicht möglich.
  • Auf Dauer ist die tägliche Energieaufnahme von weniger als 1.000 Kilokalorien viel zu gering.
  • Bewegung wird nicht als fixer Bestandteil miteingebunden.
  • Entgegen der Versprechung ist das Diät-Programm nicht individuell und personenbezogen angepasst und entspricht nicht den derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

10 große Diät-Irrtümer:

1. Mit Schlankheitsmitteln zum Idealgewicht?
2. Fett macht fett
3. Kohlenhydrate machen dick
4. Diäten machen schlank!
5. Mit Crash-Diäten schnell viele Kilos verlieren
6. Mit Light-Produkten leicht Abnehmen
7. Metabolic Balance – auf den Stoffwechsel hören?
8. Negative Kalorien lassen Kilos purzeln
9. Spät essen macht dick
10. Einfach Abnehmen ohne Sport?
Teilen

Hinterlasse einen Kommentar